Kämpfen wie Bruce Wayne – Selbstverteidigung in Gießen

Blaue Flecken, enger Körperkontakt und das Herz schlägt dir bis zum Hals. Das hört sich für dich nicht sehr spannend an? Ist es aber! Zweimal die Woche verfolgt eine bunt gemischte Gruppe Sportler genau das Konzept. Spaß spielt dabei eine wichtige Rolle. Aber worum genau geht es hier eigentlich?

Seit 2015 wird im Gießener Raum „Defence Lab“ angeboten, ein Selbstverteidigungssystem, das als besonders realitätsnah gilt und auf unterschiedlichen Martial-Arts-Systemen basiert. Dabei werden unter anderem verschiedene Szenarien durchgespielt, wobei die schnelle Befreiung aus einer Gefahrensituation im Fokus steht. Speziell in der ein oder anderen Stresssituationen, ist es wichtig richtig zu agieren. Bei der Selbstverteidigung lernt man mit unterschiedlichen Konfrontationen wie Schubsen, Festhalten oder aber auch Angriffe von mehreren Personen gleichzeitig umzugehen. Dann heißt es in erster Linie Ruhe bewahren, nicht hektisch werden und richtig handeln.

Das Ganze klingt vielleicht einfach wenig anspruchsvoll und kompliziert, allerdings basiert die Technik auf einfachen und zugleich effektiven Bewegungsabläufen und ist somit für jeden, mit einem moderaten Fitnessniveau, geeignet – selbstverständlich auch für Frauen!

Entwickelt wurde Defence Lab in Großbritannien und diente sogar als Basis für die spektakulären Kampfszenen in weltberühmten Filmen wie Batman oder 96 Hours.

Wem das noch nicht genug ist, der kann zusätzlich noch die philippinische Stockkampfdisziplin Escrima erlernen. Hierbei werden schnelle Angriffe und Verteidigungen mit einem Rattanstock trainiert. Neben der effektiven Befreiung aus einer potentiellen Gefahrensituation, stehen bei dem Training ebenso Spaß und körperliche Fitness im Vordergrund.

Trainiert wird immer mittwochs von 20:00-22:00 Uhr im Fitalis Fitnessstudio in Wettenberg und freitags von 19:45-21:30 Uhr im AktiVita Fitnessstudio in Heuchelheim. Für Studierende gelten besonders günstige Konditionen.

Weitere Informationen gibt es unter https://defencelab.biz/

Stefanie Fölsing