Gießen und seine Umgebung – Vol. 2 – ein Tag in Wetzlar

Wetzlar

In unserem Vol. 1 von Gießen und seine Umgebung, haben wir euch die schöne Nachbarstadt Marburg vorgestellt. Und im Vol. 2 ist nun die nächste Nachbarstadt an der Reihe, Wetzlar.

Altbekannte Stadt

Wetzlar ist sehr bekannt als Optikstadt. Bereits 1849 wurde ein ‘Optisches Institut’ gegründet und noch heute hat die Kamerafirma Leica hier ihren Hauptsitz. Aber auch Goethe hat in hier gelebt und studiert. Anstatt fleißig Jura zu lernen, hat er allerdings in Wetzlar „Die Leiden des jungen Wärters“ geschrieben, das ihr vielleicht noch aus der Schule kennt.

Shopping ohne Ende

Wetzlar besitzt nicht nur einen schönen Stadtkern, sondern ist auch ein beliebtes Einkaufsparadies für Jung und Alt aus der Umgebung. Wenn ihr also mit dem Auto nach Wetzlar fahrt, lohnt sich erst einmal ein Abstecher außerhalb der Stadt. Und zwar ins ‘Forum’ Einkaufszentrum. Hier könnt ihr in 110 Geschäften auf 2 Etagen einen richtigen Shopping Marathon hinlegen. Und die neuste Attraktion ist der erst seit kurzem Eröffnete IKEA. Diesen findet ihr nicht weit vom Forum entfernt. Nach dem Shopping muss aber auch noch ein Abstecher in der schönen Innenstadt von Wetzlar sein.

Schöne Altstadt

Wie Marburg, liegt auch Wetzlar an der Lahn und ihr könnt auch hier ganz entspannt am Fluss entlang laufen oder den Blick von der ein oder anderen Brücke in die Altstadt werfen. Wetzlar ist unter anderem auch für seine schönen Fachwerkhäuser in der Innenstadt bekannt. Diese kreieren gepaart mit den schmalen gepflasterten Gassen eine sehr nette Atmosphäre. Wetzlar hat auch eine schöne Kirche. Diese trägt zwar den Namen Dom, allerdings ist Wetzlar kein Bischofssitz.

Wetzlar

Café und Kuchen zum Entspannen

In den zahlreichen kleinen Gässchen gibt es eine große Auswahl an Restaurants und Cafés. Nachdem wir nicht alle für euch testen konnten, stellen wir euch hier unsere Entdeckung des Tages vor. Das ‚Sachers Café – Zur Alten Münz‘ findet ihr am Eisenmarkt. Schon von außen ist das Café wirklich sehr schön erhalten und bietet auch Plätze in der Sonne. Innen gibt es dann fast schon französischen Café Charm. Bei der großen Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Torten fällt einem die Auswahl sehr schwer. Zumal auch an gluten- und laktoseintolerante Kunden gedacht wurde und es Kuchen ohne Gluten oder Laktose gibt. Wer lieber ein Eis möchte, wird hier mit selbstgemachtem Eis vom Landwirt verwöhnt, was wirklich sehr fein und lecker schmeckt. Also wir können das Café nur empfehlen.

Wetzlar

Jetzt habt ihr zahlreiche Tipps und Hinweise bekommen, wir ihr Gießens schöne Nachbarstadt entdecken und genießen könnt. Wir wünschen euch dabei viel Spaß!

Euer Leben in Gießen Team!



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *