Gießen kocht – ein Highlight in Gießen

Vorspeise bei Gießen kocht

Ein toller Abend mit Kochen, Essen und netten aufgeschlossenen Leuten – so kann man “Gießen kocht” beschreiben. Das Event ist nicht nur für Studenten, sondern für jedermann. So trifft man auf die unterschiedlichsten Leute. Manche haben schon 5 mal mitgemacht, andere sind zum ersten Mal dabei – so wie wir!

Das Event Gießen kocht findet zweimal im Jahr statt und diesen Donnerstag war es wieder soweit. 🙂

Was ist Gießen kocht und wie läuft es ab?

Einer der Teilnehmer sagte uns, dass Gießen kocht ursprünglich entstand, weil man die ausländischen Mitbürger in Gießen besser integrieren wollte. Was für eine schöne Idee! Aber wahrscheinlich hat damals keiner geahnt, dass es einmal mehr als 1000 Teilnehmer sein werden! 1053 Anmeldungen waren es jetzt am Donnerstag den 18.05., inklusive unserer!

Die Teilnahme ist eigentlich ganz einfach. Ihr meldet euch einfach rechtzeitig auf der Homepage von Gießen kocht an. Dort kann angegeben werden, ob man eine Küche hat, in der man mit seinem Kochpartner/in das Gericht vorbereiten kann. Zudem sollten dort insgesamt 6 Personen Platz haben. Es gibt die Möglichkeit Küche “vorhanden”, “im Notfall” und “keine” anzugeben. Je nachdem wird beim Matching dann sichergestellt, dass Kochpaare eine Küche haben.  Man kocht immer in zweier Pärchen und bekommt einen Gang zugeordnet: Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert. Auf der Homepage könnt ihr zudem die Verteilung der Geschlechter einsehen.

Die Kontaktdaten eures Kochpartners/in erhaltet ihr ca. 1 Woche vorher. Danach setzt ihr euch selbstständig mit ihm/ihr in Verbindung, um abzusprechen, welches Rezept ihr für die weiteren 4 Gäste vorbereiten wollt. Zudem erfahrt ihr welchen Gang ihr bei welchem Team genießen könnt.

Gießen kocht kostet nichts, man zahlt quasi nur die Lebensmittel und die Getränke für den eigenen Gang.

Ein toller Abend mit “Fremden”

Die Leute sind super freundlich! Zum Beispiel war der erste Satz von unserem Gastgeber Thomas  “Fühlt euch wie zuhause”. Wir haben den Abend mit “Fremden” genossen, gelacht, lecker gegessen und etwas getrunken. Wir haben uns ausgetauscht und kennengelernt.

Dessert bei Gießen kocht

Die Leute geben sich natürlich unterschiedlich viel Mühe. Im Allgemeinen kann man aber  sagen, dass sie motiviert sind etwas besonderes auf den Teller zu zaubern.

Nach den 3 Gängen gibt es außerdem eine After-Dinner Party im Club Admiral. Der liegt ein bisschen außerhalb, aber ist gut mit dem Bus zu erreichen.

Es war ein wirklich schöner Abend und wir würden wieder mitmachen. Es war eine tolle Erfahrung auch mit fremden Leuten einen netten Abend zu verbringen.

Falls ihr jetzt richtig Lust bekommen habt mitzumachen: Das nächste Gießen kocht findet im November statt. 🙂

Bis bald bei Leben in Gießen 🙂

 

 

 

 



2 thoughts on “Gießen kocht – ein Highlight in Gießen”

Leave a Reply

Your email address will not be published.