Der Schwanenteich – zu jeder Jahreszeit ein Place-to-be

Der Gießener Schwanenteich und die anschließende Parkanlage sind für viele von uns der perfekte Erholungsort in Gießen. Hier kann man das Leben in Gießen wirklich genießen. Nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt, könnt ihr hier euren Alltags,- sowie Lernstress vergessen. Die schöne ehemalige Anlage der Landesgartenschau bietet für Jogger, Spaziergänger, Radfahrer und “Chiller” genügend Platz. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder doch mit dem Auto – die Parkanlage ist bestens zu erreichen. Die große und schöne Parkanlage macht Gießen zu etwas besonderem und der See ist eine echte Augenweide zu jeder Jahreszeit:

Im Frühling am Schwanenteich

Wenn im Frühling die ersten warmen Sonnenstrahlen die Schwäne, Enten und Vögel aus ihren Winterquartieren locken, dann ist der Schwanenteich ein besonders schöner Ort. Endlich fängt alles an zu blühen und zu duften. Die bunten und kräftigen Farben der Natur, sowie die aufgeweckten Tiere lösen wahre Glücksgefühle in einem aus. Jung und Alt treffen sich im anliegenden Park, um sich das erste Picknick des Jahres mit frischen Erdbeeren schmecken zu lassen. Nicht ohne Grund wird der Schwanenteich auch als Gießen’s größte Grünanlage bezeichnet.


Schwanenteich

Im Sommer am Schwanenteich

Der Sommer ist die Jahreszeit in der der Park neben dem Schwanenteich erst so richtig zum Leben erwacht. Warum nicht einmal eine laue Sommernacht mit euren Liebsten hier verbringen? Denn die Parkflächen können für allerlei Aktivitäten von A bis Z benutzt werden. Ganz egal, ob ihr den sehr großen Park für eure sportlichen Aktivitäten nutzen wollt oder doch lieber ein Picknick machen möchtet. Hier kann man sich so richtig austoben. Und wer es dann doch ein bisschen ruhiger mag, kann auf den riesigen Liegeflächen entspannen und sich sonnen. An richtig heißen Sommertagen könnt ihr auch eure Füße in den See halten und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Schwanenteich

Im Herbst am Schwanenteich

Im Herbst, wenn die vielen Bäume rund um die Grünanlage ihre bunten Blätter bekommen, wird es richtig farbenfroh in Gießen. Zwar muss so langsam die dicke Herbstjacke aus dem Schrank geholt werden, doch der Schwanenteich kann noch immer in all seiner Pracht genossen werden. Schnell könnt ihr noch die letzten wohligen Sonnenstrahlen erhaschen. Auch das letzte Picknick kann noch gemacht werden. Entlang des Schwanenteichs gibt es ebenso eine Allee, die im Herbst wie ein Tunnel aussieht. Ein wunderschöner Tunnel aus roten, orangenen und gelben Blättern.

Schwanenteich

Im Winter am Schwanenteich

Der Winter kann in Gießen zwar ganz schön kalt werden, doch hier am See und im Park tummeln sich trotzdem noch viele Menschen. Definitiv kommt ihr auch zu dieser Jahreszeit noch auf eure Kosten. Denn der See lädt zu traumhaften Winterspaziergängen ein. Manche Leuten besteigen sogar die Eisfläche und fahren dort Schlittschuh. (Bitte nur nachmachen, wenn ein offizielles Schild es dort auch wirklich erlaubt!!) Der See ist unser “Winterwonderland” in Gießen.

Schwanenteich
Wir sind uns sicher, der Schwanenteich ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Wir selbst verbringen viel Zeit am See, um zwischen den Vorlesungen die Sonnenstrahlen zu genießen und frische Luft zu tanken.

In den kommenden Wochen werden wir euch noch mehr Eindrücke von diesem schönen Ort in Gießen geben. Seid gespannt!



Leave a Reply

Your email address will not be published.